Podcast

Podcast Interview: Emma über ihre polyamoren Beziehungen

In dieser ersten Podcast Episode spricht Emma (Name geändert) mit mir über ihre offene Beziehung. Sie erzählt, wie sie das alles macht und lebt.

Im aller ersten Podcast gibt es gleich eine kleine Besonderheit und zwar hatte Emma Bedenken ihre Stimme im Internet zu veröffentlichen. Daher habe ich für Emma eine „Synchronsprecherin“ gefunden, die für sie alles nochmal nach gesprochen hat.

Denn auf das Interview verzichten wollte ich auch nicht, aber Privatsphäre Wünsche gehen natürlich vor! ;)

In dieser Episode geht es um…

  • Wie Emma zur Polyamorie gekommen ist und was sie darunter versteht.
  • Wie sie drei Freunde in drei verschiedenen Städten organisiert.
  • Was sie sich wünscht, öfter gefragt zu werden und welche Fragen sie nicht mehr hören kann.
  • Wie sie und ihre Partner mit Eifersucht umgehen
  • Was sich in ihrem Leben durch Polyamorie verändert hat.

Viel Spaß beim anhören!

Direkter Link zur .mp3 zum Download:

 offenlieben_download_logo

 

Viele Grüße,

Leo

Das könnte dir auch befallen

1 Kommentar

  • Antworten
    Ralf Jansen
    Dienstag, der 2. August 2016 at 06:50

    So ein schönes Interview! Danke!
    Ich freue mich sehr über die Offenheit, sowohl wie offen und reflektiert „Emma“ über ihren Lebensstil der Polyamorie mit drei gleichberechtigten Partnerschaften spricht, als auch wie glücklich sie damit und mit ihren Zukunftsaussichten ist!

  • Schreibe einen Kommentar